Exzellent Grillen mit dem Weber Q 220 Stand

Für viele Grillfans weltweit sind die innovativen Weber-Grills das „Non plus Ultra“. Der kompakte „Q 220 Stand“ verfügt über eine Grillfläche von 54 x 39 cm bei einem Gesamtmaß von 128 x 132 x 63 cm. Von seinem Vorgängermodell unterscheidet ihn ein höherer Deckel mit integriertem Thermometer, unter dem Platz für großes Grillgut wie z. B. ganzen Hähnchen ist. Durch die Standvorrichtung befindet sich der rechteckige Grill (Kerngehäuse oval) mit den ausladenden Griffen und klappbaren, seitlichen Arbeitsflächen jederzeit in einer idealen Arbeitshöhe.

Weber Q220 wetterbeständig und langlebig

Technisch ausgereift, ist der titan-schwarz-farbige, kompakte, 17 kg schwere Weber Q 220 Stand eine vollwertige, komfortable Grillstation für draußen wie drinnen. Das langlebige Aluguss-Gehäuse mit glasfaserverstärktem Nylonrahmen ist äußerst hitze- und wetterbeständig. Die abnehmbare Fettauffangschale, das gusseiserne Grillrost mit emaillierten Aromaschienen und integriertem Tropfschutz, die Piezo-Zündung (elektronisch) und die optimale Temperaturregelung durch das stufenlos regelbare Brennerventil, die hohe Nennleistung von 3,51 kW/h bei geringstem Gasverbrauch zeugen von der Kompetenz des Grill-Marktführers.

Dieser Weber Grill kann mehr als Grillen

„Weber Grill“ ist längst das Synonym für punktgenaues, exzellentes, nahe dem Holzkohlegrill-Geschmackserlebnis – inklusive der typischen Grillstreifen (Brandings).
Das Zauberwort heißt „Temperature-control“. Der Zauber „Weber’s way of grilling“ genannt, ist der, während des Grillvorgangs, geschlossene Deckel. Durch eine extra Schale auf dem Rost, wird auch im „Q 220 Stand“ neben der direkten, klassischen Methode, indirekt (langsamer) gegrillt. Dadurch erklärt sich die Vielseitigkeit der exzellent zubereiteten Speisen – von großem Grillgut über komplette Menüs bis zu Desserts.

Kugelgrill Smokey Joe von Weber das Ende einer Männerdomäne

Grillen ist Männersache. Das ist ein – richtig – ein Vorurteil und dennoch in den überwiegend und allermeisten Fällen eine Tatsache. Während der Mann unter größten Anstrengungen und unter Zuhilfenahme neuester Technik mit dem ihm eigenen Urinstinkts das Feuer schürt und damit vollauf beschäftigt ist, kümmert sich das zugehörige weibliche Wesen um eigentlich alles andere. Ob Grillgut, Getränke, Gäste oder Kinder die multifunktionalen Fähigkeiten der Frau sind angesichts des Großwerks „Grillen“ zwingend zur Unterstützung des Mannes notwendig.

Während Mann also das Feuer hütet und nebenbei mittels leckerem Hopfen-Kaltgetränken die eigene Körpertemperatur zu regulieren versucht, musste Frau sich dezent im Hintergrund halten. Auch diese Tradition scheint mittlerweile ins Wanken zu geraten. Wirft man einen kurzen Blick auf das aktuelle Kugelgrill-Modell Smokey Joe von Weber, dann wird auf den ersten Blick klar, dass dieser Grill nicht für Männer gemacht ist.

Nur 37 cm Durchmesser Campinggrill Smokey Joe

Während Weber bei dem mit nur 37 cm Durchmesser vergleichsweise kleinen Grill auf die bewährte Weber Grill- und Gartechnik setzt, wurde bei der Außenhülle eine farbliches Experiment gewagt. Anstelle des üblichen Weber-Grill schwarz wurde hier eine türkisfarbene Hülle erschaffen, die sich aus Sicht des Autors zwangsweise mit jeder nur denkbaren Grillschürzenfarbe beißen muss. Sei denn, man verfügt – wie so manches weibliche Wesen – über ein großzügiges Kleidungssortiment, welches auch auf ausgefallene Farbvariationen anwendbar ist.

Wie dem auch sei, der Weber Smokey Joe Kugelgrill in türkis ist ein echtes Schmuckstück und wird mit seinen inneren Werten sicherlich auch Riege der besonders skeptischen Grill-Männer überzeugen können, wenn sie sich den an den kleinen rantrauen. Zeit genug bleibt auf alle Fälle, Weber gewährt für diesen Grill bis zu 10 Jahren Garantie. Der porzellanemaillierte Kessel nebst Deckel und Deckelhalter sollten also für eine ganze Weile Farbe in den Garten bringen.