Teak Holz Gartenmöbel – solide Eleganz für Jahrzehnte

Qualitativ hochwertige und sorgfältig gefertigte Teak Holz Gartenmöbel haben eine Lebensdauer von gut 60 Jahren. Das bedeutet beinahe schon zwei Generationen lang. Das hoch ölhältige Holz ist stabil, solide und vollkommen wetterfest. Es braucht dabei auch kaum Pflege. Das macht es natürlich zu einem idealen Ausgangsmaterial für Gartenmöbel.

Teak Holz stammt aus Afrika und Asien

Teak Holz kommt aus Regenwäldern und Anbaugebieten in tropischen Regionen – zumeist Asien und Afrika. Um eine verantwortungslose Abholzung des Regenwaldes zu vermeiden, wird heute die Schlägerung von Teak Holz relativ streng kontrolliert, vor allem in Asien werden auch viele Wiederaufforstungsprogramme in Gang gesetzt, um diesen natürlichen Rohstoff zu schützen. Teak Holz Gartenmöbel stellen also keine Bedrohung für die Regenwälder dar – weder beim asiatischen noch beim qualitativ etwas weniger hochwertigen afrikanischen Teak.

Modern, pflegeleicht und unverwüstlich

Ob Gartentische, Gartenbänke, Stühle oder sogar eine komplette „Outdoor“-Küche: Teak Holz Gartenmöbel sind modern, pflegeleicht und unverwüstlich. In vielen Gärten sind Teak Holz Gartenmöbel mit ihrem besonderen, meist zeitlosen Design auch der Blickfänger. Und bei manchen werden sie sogar noch der nächsten Generation vererbt. Selbst die in unseren Breiten vorherrschende, nicht immer freundliche Witterung und schneereiche Winter sowie verregnete Herbstwochen können einem Teak Holz Gartenmöbel nicht viel anhaben, durch den hohen Ölgehalt schützt sich das Holz praktisch selbst, und benötigt auch kaum Pflege. Teak lässt sich in manchen Bereichen auch mit anderen langlebigen Materialien kombinieren – wie etwa Alu. Damit entstehen dann Kreationen mit einem ganz besonderen Design – und der dennoch sprichwörtlichen Langlebigkeit von Teak Holz. Gartenmöbel für soliden Luxus – und überzeugende Optik sind daher aus Teak.

Rausch Classics LONG BEACH Kollektion

Garten- und Outdoormöbel von Rausch Classics stehen für unverwechselbares Design und individuellen Stil. 1958 von Karl Rausch gegründet, war das Unternehmen Vorreiter in der Verwendung bis dahin unbekannter Materialien und der Kreation zeitlos moderner Outdoormöbel. Erstklassige Verarbeitung und große Witterungsbeständigkeit zeichnen die Möbel auch heute noch aus. Rausch Classics ist einer der führenden Hersteller in diesem Segment.

Rausch Möbel holen das Strandgefühl nach Hause

Der Anspruch der Rausch Classics LONG BEACH Kollektion verbirgt sich schon im Namen. Die Outdoormöbel machen Lust auf Strand und vermitteln ein entspanntes Urlaubsgefühl. Leicht geschwungene Rückenlehnen und Sitzflächen setzten einen weichen Kontrast zur geometrischen Form der Sitzmöbel. Das elegante Design verbindet zwei völlig unterschiedliche Materialien. Das Gestell aus pulverbeschichtetem Aluminium ist korrosionsresistent und sehr leicht zugleich. Die Armlehnen aus hochwertigem Teakholz sind ein liebevolles Detail, das Wärme und Behaglichkeit ausstrahlt. Ergonomisch geformt und ausgestattet mit zeitlos klassischer Mesh – Bespannung setzen die Outdoormöbel elegante Akzente auf der Terrasse oder im Garten. Das maritime Design der Rausch Classics LONG BEACH Kollektion erinnert an warme Sommerabende unter südlicher Sonne und lädt zum Aufenthalt im Freien ein.

Der hohe Qualitätsanspruch an und das klassisch elegante Design sichert dem Unternehmen seit Jahrzehnten eine herausragende Position unter den Herstellern von Garten- und Outdoormöbeln. Die teilweise in Handarbeit gefertigten Stücke von Rausch Classics verbinden einzigartigen Komfort mit edler Ausstattung und bieten einen hohen Wohlfühlfaktor im Außenbereich.

Royal Botania Kokoon

Das luxuriöse Gartenmöbel Royal Botania Kokoon wurde speziell dafür entworfen, dem stressigen Alltagsleben zu entfliehen und im heimischen Garten oder auf der Terrasse in aller Ruhe zu relaxen und zu entspannen. An den vier äußersten Enden des kreuzförmigen Bodengestells ragen Haltepfosten empor, die in ihrer Form an aufrecht stehende, leicht nach außen gebogene Stoßzähne von Elefanten erinnern. Diese vier Pfosten dienen zum Aufhängen der 2 x 2 Meter großen Liegefläche im Stil einer luxuriös gepolsterten Hängematte. An den oberen Spitzen der Pfosten ist ein Sonnensegel befestigt, das mit Vorhängen ergänzt werden kann und dem Royal Botania Kokoon auf diese Weise einen angenehmen Sichtschutz verleiht. Außerdem lassen sich die Vorhänge mit wenigen Handgriffen lässig um die Pfosten drapieren, was dem Royal Botania Kokoon zusätzliche Flexibilität und eine gute Luftzirkulation ermöglicht. Insgesamt wirkt der Royal Botania Kokoon wie ein unter freiem Himmel schwebendes Himmelbett. Hier sind Romantik und intime Zurückgezogenheit ebenso möglich, wie wohltuende Erholung und Entspannung.

Teakholz – das Material eines Kokoon

Für den Royal Botania Kokoon wird ausschließlich ausgereiftes und dadurch langlebiges Teakholz verwendet. Der Stoff der Liegefläche, des Dachhimmels und der Vorhänge ist wahlweise in den Farben Natur oder Hellgrau erhältlich. Bei Außenmaßen von 250 x 250 cm ist der Royal Botania Kokoon rund 300 kg schwer und trotz seines filigranen Designs ein durchaus robustes und widerstandsfähiges Gartenmöbel.

Der Royal Botania Kokoon wurde von dem Designer Olivier Le Pensec exklusiv für den belgischen Hersteller von luxuriösen Outdoormöbeln Royal Botania mit Sitz in Nijlen entworfen.

Sieger Exclusiv Kollektion Kingston Gartenmöbel

Schlichte Eleganz und klares Design zeichnet die Sieger Exclusiv Kollektion Kingston aus. Die Kombination aus haltbarem und hochwertigem Edelstahl mit der wetterfesten Textilbespannung aus TEXTILUX® macht diese Gartenmöbelserie extrem haltbar und alltagstauglich, trotzdem wirkt sie gleichzeitig leicht und exklusiv. Die Armauflagen aus Teakholz unterstreichen diese Wirkung und bieten einen äußerst ansprechenden farblichen Kontrast zum kühlen Grau des Edelstahls. Selbstverständlich stammt das Teakholz aus nachhaltigem Plantagenanbau.

Geschwungene Form verleiht Kollektion Kingston zeitloses Aussehen

Auffallend ist, dass die Sieger Exclusiv Kollektion Kingston sich von den meisten Mitbewerbern deutlich unterscheidet. Stahlrohrgestelle wirken bei Gartenmöbeln oft wenig einladend und unbequem – im schlimmsten Fall obendrein plump und hausbacken. Die Stahlrohrkonstruktion der Sieger Kingston Gartenmöbel wirkt durch die leicht geschwungenen Linien und den hochwertigen gebürsteten Edelstahl dagegen wirklich elegant.

Das verwendete Material behält seine zeitlose Schönheit und Ausstrahlung ohne besonderen Pflegeaufwand – und das über Jahre hinweg. Das lohnt, da das Design eher klassisch ist und entsprechend keiner Mode folgt. Das klingt bieder, ist es aber nicht und bietet den Vorteil, dass sich die Form des Outdoormöbels auch in den nächsten Jahren optisch nicht abnutzt, also modern wirkt. Die TEXTILUX®-Bespannung ist farblich genau auf diese Wirkung abgestimmt und äußerst beständig. Das Teakholz der Lehnen vollendet den Dreiklang von Beständigkeit und Design.

Diese Sieger Kingston Gartenmöbel gibt es

Die Sieger Exclusiv Kollektion Kingston ist die ideale Möblierung für ihre Terrasse. An Sitzmöbeln verfügbar sind ein praktischer Stapelsessel, ein Klappsessel mit 6-fach verstellbarer Lehne, ein Hocker, der sich auch ideal als Ablage für Literatur eignet, sowie eine äußerst komfortable Rollliege für Pool oder Mittagsschlaf, deren Lehne sich ebenfalls 6-fach verstellen lässt. Passende Tischmodelle mit Glasplatte oder Keramik- bzw. Teakholzplatte komplettieren das Ensemble.