Pebble Pentium Lighting – Designer als LED-Gartenleuchte

Wer die eigenen Grünflächen oder die Terrasse mit ansprechenden Deko-Elementen gekonnt aufwerten möchte, sollte in jedem Fall über die Verwendung von Designer-Leuchten nachdenken. Diese können neben dem vorteilhaften Einsatz in den warmen Sommernächten ebenfalls in den aktuell vorherrschenden Wintermonaten zu einem ansprechenden Gesamtbild beitragen. Gerade die außergewöhnliche Form der von Pentium Lighting veröffentlichten Designer-Leuchten ist es, welche diese Exemplare in besonderem Maß prägt. Auf diese Weise können Sie den eigenen Garten mit interessanten Akzenten versehen und in den Abendstunden von einer harmonischen Atmosphäre aufgrund sanfter Lichter profitieren.

Die besonderen Qualitätsmerkmale der LED Pebble-Kollektion

Wenn man sich für eine LED-Pebble-Leuchte von Pentium Lighting entschließt, kann man von einigen interessanten Vorzügen profitieren. Die Grundfarbe ist in der Regel in weiß gehalten. Die späteren Farben entstehen durch die im Innern platzierten LED-Leuchten. Diese können je nach Belieben und aktueller Stimmung in unterschiedlichen Farbgebungen konfiguriert werden. Auf diese Weise können potentielle Nutzer sieben Farbtöne in Anspruch nehmen. Die hierfür verwendbare Fernbedienung erhöht den Komfort der hochwertigen Lampen. Hierbei können die innerhalb des Gartens platzierten LED-Leuchten bequem aus dem Wohnzimmer aktiviert werden. Ein voll aufgeladener Akku leistet bis zu acht Stunden, bis die LED Gartenleuchte erneut an das Stromnetz angeschlossen werden muss.

Vessel Luau – die etwas andere Gartenlaterne

Luau, so benannten die Hawaii-Ureinwohner ihre Partys und Feste auf den paradiesischen Inseln im Pazifik. Luau heißt auch die trendige, wieder aufladbare Garten- bzw. Outdoorleuchte der Firma Vessel. Anders als es sich für eine romantische Strandlaterne geziemt, ist der Leuchtkörper der Luau Leuchte allerdings mit hocheffizienter LED-Kraft ausgestattet und verstrahlt in etwa die – warme – Helligkeit einer 50 Watt Glühbirne, deren Helligkeit, ganz nebenbei erwähnt, sogar dimmbar ist.

Die Outdoorleuchte ist formschön, praktisch und erhellend

Die Form und Größe erinnert leicht an eine Wassermelone, wobei der Leuchtkörper sich aber etwas nach oben verjüngt, das Licht ist recht diffus und auch in der totalen Dunkelheit völlig blendfrei. Die Luau Akkulampe kann überall dort eingesetzt werden, wo kein Stromnetz zur Verfügung steht, oder dieses ausgefallen ist. Ein stabiler Henkel oben dient auch als Tragegriff, oder zum Aufhängen in Partyzelten oder an Bäumen im Veranstaltungsbereich.

Vessel Leuchte Luau – 6 bis 10 Stunden Helligkeit aus Akku-Kraft

Der Akku hat nach Angaben des Herstellers Vessel, bei voller Ladung, eine ausreichende Leistung um 6 bis 10 Stunden Helligkeit zu ermöglichen. Wird die Leuchte nicht mehr, oder gerade einmal nicht benötigt, so stellt man sie einfach in die Docking Station, wo der Akku einfach und zügig wieder aufgeladen wird.

Zusammen mit der Ladestation (und ausreichend Strom) kann die Luau Lampe auch überall im Haus, Wohnwagen oder auf Terrassen verwendet werden. Zweckdienlicherweise ist die Leuchte Luau robust verarbeitet und für den Einsatz im Outdoorbereich sehr gut geeignet. Die gesamte Außenhaut der Lampe ist die Projektionsfläche der Lichtquellen, das macht die Luau Lampe so multifunktional einsetzbar. Als Notbeleuchtung bei Stromausfall, kann die Luau Lampe ebenfalls dienen und einen großen Raum erhellen.