Grilltech – Heat Strips Heizstrahler – schön, warm und praktisch

Bei der Gestaltung des Grilltech – Heat Strips Heizstrahler hat sich Designer Henrik Pederson offensichtlich von ultra flachen Wand-Boxen mit schwarzen Abdeckplatten inspirieren lassen. Das verwundert nur auf den ersten Blick, auf den zweiten erscheint es logisch konsequent – während herkömmliche Terrassen Heizstrahler Platz benötigen und entsprechend auch als schönes und repräsentatives Gartenmöbel dienen, soll der Grilltech – Heat Strips Heizstrahler Wärme verbreiten ohne besonders aufzufallen. So verleiht die dezente Form verleiht diesem Terrassenheizstrahler neben ihrer bemerkenswerten Funktionalität auch eine optische reduzierte, sehr schicke Wirkung. Grilltech – Heat Strips können überall dort angebracht werden, wo zusätzliche Wärme benötigt wird oder die Außen-Saison maßgeblich verlängert werden soll. Ihre Anbringung bietet sich ebenso an der Decke wie an den Wänden von Außenfassaden an.

Grilltech – Heat Strips – schnell montierte, einfache Handhabung

Heat Strips werden in drei verschiedenen Maßen angeboten: Die Höhe beträgt jeweils 17,2 Zentimeter und mit einer Tiefe von generell 4,5 Zentimetern lassen sie sich nahezu überall bequem und fast unsichtbar anbringen. Die Breiten variieren von 89 über 133 bis 177 Zentimeter pro Heat Strip. Auf diese Weise kann ein kleines Areal ebenso gewärmt werden, wie der Bereich einer ganzen Häuserfront. Heat Strips sind mit 5,5 kg, 9,0 kg und 12,2 kg absolute Leichtgewichte. Die Energie-Effizienz schlägt je nach Ausführung lediglich mit 1,5 kW bzw. 2,4 bis 3,2 kW zu Buche, was ihren Einsatz sparsam und lukrativ zugleich macht.

Grilltech – Heat Strips Heizstrahler sind aus galvanisiertem Stahl oder rostfreiem Edelstahl gearbeitet, so dass sich die Geräte sowohl im Indoor- als auch problemlos im Outdoor-Bereich verwenden lassen. Durch ihr kalkulierbares Gewicht können sie sogar am Dach-Gestänge eines größeren Sonnenschirms angebracht werden. Über der Außenfläche des Eingangsbereichs von Restaurants, Bars und Bistros finden Grilltech – Heat Strips ebenso Verwendung, wie an der Terrasse, auf dem Balkon und im Garten.

Grilltech Notebook-Grill – praktischer Edelstahlgrill

Bei dem Notebook Grill des Amerikanischen Herstellers Grilltech handelt es sich um einen faltbaren Metall-Grill, der einfach zusammenklappbar und dadurch äußerst flexibel in Handhabung und Transport ist. Schnell aufgestellt wird aus dem Klappgrill ein vollwertiger und formschöner Grill, der seiner Bestimmung Würstchen und Steaks über glühender Kohle zu braten ebenso gut nachkommt, wie das herkömmliche, Grills mit festem Stand auch können.

Klappgrill – Einfach aufklappen und losgrillen

Wenn der Sommer da ist und – nicht nur in Deutschland – aber hier mit besonderer Ausdauer, wieder im Freien gebrutzelt wird, dann ist die Grill Hochsaison. Dabei geht es Jahr für Jahr für viele auch wieder um einen neuen Grill. Für all jene Barbecue Liebhaber, die gerne ein Platz sparendes Modell hätten, welches vielleicht sogar einfach zu transportieren ist, für diejenigen ist der Notebook Grill von Grilltech eine echte Überlegung wert. Der klappbare Grill im Edelstahl Design sieht nämlich nicht nur gut aus, er ist auch ganz flach zusammenklappbar. So kann der mobile Grill in einer Ecke des sonst kleinen Balkons bis zu seiner Nutzung verstaut werden oder bei Belieben auch in den Park, an den Strand oder in den Camping Urlaub mitgenommen werden. Dafür verfügt er über eine praktische Griffmulde an der Oberseite.

Kohle drauf, Feuer an und los geht’s mit dem Grilltech Notebook-Grill

Der Name Notebook Grill macht bei diesem Grill Modell von Grilltech bereits auf die flache Form des Grills aufmerksam, der zusammengeklappt einem Notebook durchaus ähnlich sieht. Wird der Grilltech Notebook Portable Grill allerdings geöffnet und die Seitenteile aufgeklappt, dann gleicht er durch seine Standfüße in Kreuzform fast schon einem Liegestuhl. Ist der Grill geöffnet müssen für das Grillvergnügen eigentlich nur noch Kohle eingefüllt, angezündet und der verchromte Rost aufgelegt werden, dann kann es schon losgehen.