Dedon Satellite Esstisch: Im Garten das Weltall entdecken

Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 1966. Hier begannen die Abenteuer des Jean-Marie Massaud, der mit seinem Produktdesign neue Welten erforscht. Viele Lichtjahre von herkömmlichen Outdoor Möbeln entfernt dringt DEDON mit der Kollektion Satellite des renommierten französischen Designers in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor in seinem Garten gesehen hat.

Gartenmöbel Design wie von einem anderem Stern

Das Material der Zukunft ist ein ökologisch abbaubarer, pflegeleichter Kunststoff mit samtiger, sternenstaubweicher Oberfläche. Er ist abwaschbar und unempfindlich gegen Salzwasser, Sonnenlicht sowie gegen hohe oder niedrige Temperaturen. Die Esstische der Kollektion Dedon Satellite zeigen quadratische oder runde Tischplatten, getragen von einer futuristischen, keulenförmigen Mittelsäule und leuchtend in puristischem Weiß. Die Esstische werden ihrem Namen gerecht (Satellit lat., Leibwächter), sie sind die idealen Begleiter für den Aufenthalt im Freien. So wird Weltraumtourismus im eigenen Garten möglich, denn mit diesen Tischen ist der Übergang zwischen Garten und Weltraum fließend. Diese Dedon Satellit Möbelstücke ermöglichen, von Reisen zu anderen Planeten zu träumen und gleichzeitig Sonne, Luft und Pflanzen zu genießen. Optisch mehr eine utopische Skulptur als ein zeitgemäßer Tisch, ist der Esstisch der Kollektion Satellite in Stil und Qualität seiner Zeit voraus. Der Hersteller DEDON folgt der streng logischen Denkweise der Vulkanier: „Ohne Kreativität gibt es keine Entwicklung.“ (Mr. Spock in ‚Landru und die Ewigkeit‚) Mit diesem Dedon Gartentisch entwickelt sich der Garten zum eigenen kleinen Universum.

Sieger Exclusiv Kollektion Kingston Gartenmöbel

Schlichte Eleganz und klares Design zeichnet die Sieger Exclusiv Kollektion Kingston aus. Die Kombination aus haltbarem und hochwertigem Edelstahl mit der wetterfesten Textilbespannung aus TEXTILUX® macht diese Gartenmöbelserie extrem haltbar und alltagstauglich, trotzdem wirkt sie gleichzeitig leicht und exklusiv. Die Armauflagen aus Teakholz unterstreichen diese Wirkung und bieten einen äußerst ansprechenden farblichen Kontrast zum kühlen Grau des Edelstahls. Selbstverständlich stammt das Teakholz aus nachhaltigem Plantagenanbau.

Geschwungene Form verleiht Kollektion Kingston zeitloses Aussehen

Auffallend ist, dass die Sieger Exclusiv Kollektion Kingston sich von den meisten Mitbewerbern deutlich unterscheidet. Stahlrohrgestelle wirken bei Gartenmöbeln oft wenig einladend und unbequem – im schlimmsten Fall obendrein plump und hausbacken. Die Stahlrohrkonstruktion der Sieger Kingston Gartenmöbel wirkt durch die leicht geschwungenen Linien und den hochwertigen gebürsteten Edelstahl dagegen wirklich elegant.

Das verwendete Material behält seine zeitlose Schönheit und Ausstrahlung ohne besonderen Pflegeaufwand – und das über Jahre hinweg. Das lohnt, da das Design eher klassisch ist und entsprechend keiner Mode folgt. Das klingt bieder, ist es aber nicht und bietet den Vorteil, dass sich die Form des Outdoormöbels auch in den nächsten Jahren optisch nicht abnutzt, also modern wirkt. Die TEXTILUX®-Bespannung ist farblich genau auf diese Wirkung abgestimmt und äußerst beständig. Das Teakholz der Lehnen vollendet den Dreiklang von Beständigkeit und Design.

Diese Sieger Kingston Gartenmöbel gibt es

Die Sieger Exclusiv Kollektion Kingston ist die ideale Möblierung für ihre Terrasse. An Sitzmöbeln verfügbar sind ein praktischer Stapelsessel, ein Klappsessel mit 6-fach verstellbarer Lehne, ein Hocker, der sich auch ideal als Ablage für Literatur eignet, sowie eine äußerst komfortable Rollliege für Pool oder Mittagsschlaf, deren Lehne sich ebenfalls 6-fach verstellen lässt. Passende Tischmodelle mit Glasplatte oder Keramik- bzw. Teakholzplatte komplettieren das Ensemble.

Tchibo liebt Gärten

Auch wenn man es der Jahreszeit noch nicht so recht anmerken mag, der Frühling und mit ihm die Gartenzeit muss in unmittelbarer Nähe sein. Wie sonst kann es sein, dass der aktuelle Tchibo Katalog voller Gartenmöbel, Garten-Accessoires und einer eigens für Tchibo gestalteten Garten-Zubehör Produktlinie steckt?

Aus Liebe zum Garten

Unter der Überschrift „Aus Liebe zum Garten“ finden sich neben der guten alten Gartenliege (jetzt sogar mit Sonnendach) auch Gartentisch und Gartenstühle – alles aus feinstem Eukalyptus-Holz. Damit nicht nur die Optik stimmt, sondern auch das Kunden-Gewissen rein bleiben kann, sind alle Tchibo-Gartenmöbel mit einem FSC Warenzeichen versehen, d.h. sie stammen aus umwelt- und sozialverträglich bewirtschafteten Wäldern. Über die Einhaltung der FSC-Regeln wacht die Forest Stewardship Council, welche das FSC-Siegel erfunden hat und an dementsprechend daran interessiert ist, dass der Anspruch an das Siegel auch gehalten wird.

Holzfliesen für Garten & Terrasse

Garten-Fans, die vielleicht unbedingt die Neuanschaffung von Gartenmöbeln planen, könnten sich über die von Tchibo angebotenen Holzfliesen freuen. Diese werden ähnlich wie Parkett einfach zusammengesteckt und ergeben somit einen Holzfußboden der sogar wetterfest ist und individuell passend zugeschnitten werden kann.

Ganz preiswert ist die neue Tchibo Garten-Kollektion allerdings nicht, der Gartentisch ist mit 349 Euro sicherlich ein günstiges Angebot, das aber natürlich keinesfalls mit Plastik-Gartentischen mithalten kann. Ähnliches gilt für die Stühle, mit 99 Euro pro Gartenstuhl ist hier durchaus eine Preislage erreicht, die den eigenen Garten samt Mobiliar nicht nur schöner, sondern eben auch wertvoller machen.