Pebble Pentium Lighting – Designer als LED-Gartenleuchte

Wer die eigenen Grünflächen oder die Terrasse mit ansprechenden Deko-Elementen gekonnt aufwerten möchte, sollte in jedem Fall über die Verwendung von Designer-Leuchten nachdenken. Diese können neben dem vorteilhaften Einsatz in den warmen Sommernächten ebenfalls in den aktuell vorherrschenden Wintermonaten zu einem ansprechenden Gesamtbild beitragen. Gerade die außergewöhnliche Form der von Pentium Lighting veröffentlichten Designer-Leuchten ist es, welche diese Exemplare in besonderem Maß prägt. Auf diese Weise können Sie den eigenen Garten mit interessanten Akzenten versehen und in den Abendstunden von einer harmonischen Atmosphäre aufgrund sanfter Lichter profitieren.

Die besonderen Qualitätsmerkmale der LED Pebble-Kollektion

Wenn man sich für eine LED-Pebble-Leuchte von Pentium Lighting entschließt, kann man von einigen interessanten Vorzügen profitieren. Die Grundfarbe ist in der Regel in weiß gehalten. Die späteren Farben entstehen durch die im Innern platzierten LED-Leuchten. Diese können je nach Belieben und aktueller Stimmung in unterschiedlichen Farbgebungen konfiguriert werden. Auf diese Weise können potentielle Nutzer sieben Farbtöne in Anspruch nehmen. Die hierfür verwendbare Fernbedienung erhöht den Komfort der hochwertigen Lampen. Hierbei können die innerhalb des Gartens platzierten LED-Leuchten bequem aus dem Wohnzimmer aktiviert werden. Ein voll aufgeladener Akku leistet bis zu acht Stunden, bis die LED Gartenleuchte erneut an das Stromnetz angeschlossen werden muss.

Vessel Luau – die etwas andere Gartenlaterne

Luau, so benannten die Hawaii-Ureinwohner ihre Partys und Feste auf den paradiesischen Inseln im Pazifik. Luau heißt auch die trendige, wieder aufladbare Garten- bzw. Outdoorleuchte der Firma Vessel. Anders als es sich für eine romantische Strandlaterne geziemt, ist der Leuchtkörper der Luau Leuchte allerdings mit hocheffizienter LED-Kraft ausgestattet und verstrahlt in etwa die – warme – Helligkeit einer 50 Watt Glühbirne, deren Helligkeit, ganz nebenbei erwähnt, sogar dimmbar ist.

Die Outdoorleuchte ist formschön, praktisch und erhellend

Die Form und Größe erinnert leicht an eine Wassermelone, wobei der Leuchtkörper sich aber etwas nach oben verjüngt, das Licht ist recht diffus und auch in der totalen Dunkelheit völlig blendfrei. Die Luau Akkulampe kann überall dort eingesetzt werden, wo kein Stromnetz zur Verfügung steht, oder dieses ausgefallen ist. Ein stabiler Henkel oben dient auch als Tragegriff, oder zum Aufhängen in Partyzelten oder an Bäumen im Veranstaltungsbereich.

Vessel Leuchte Luau – 6 bis 10 Stunden Helligkeit aus Akku-Kraft

Der Akku hat nach Angaben des Herstellers Vessel, bei voller Ladung, eine ausreichende Leistung um 6 bis 10 Stunden Helligkeit zu ermöglichen. Wird die Leuchte nicht mehr, oder gerade einmal nicht benötigt, so stellt man sie einfach in die Docking Station, wo der Akku einfach und zügig wieder aufgeladen wird.

Zusammen mit der Ladestation (und ausreichend Strom) kann die Luau Lampe auch überall im Haus, Wohnwagen oder auf Terrassen verwendet werden. Zweckdienlicherweise ist die Leuchte Luau robust verarbeitet und für den Einsatz im Outdoorbereich sehr gut geeignet. Die gesamte Außenhaut der Lampe ist die Projektionsfläche der Lichtquellen, das macht die Luau Lampe so multifunktional einsetzbar. Als Notbeleuchtung bei Stromausfall, kann die Luau Lampe ebenfalls dienen und einen großen Raum erhellen.

Thomas Gardener Gartenlampe „Lady Mary“

Wer für seinen Garten das Besondere und ein echtes Designerstück sucht, der sollte (und der kann wahrscheinlich) an der THOMAS GARDENER Gartenlampe „Lady Mary“ nicht vorbei gehen. Denn hier ist jeder Fan gehobenen Gartendesigns am Ziel seiner Wünsche nach Licht und schöner gestalteter Form

Marc Sadler erdachte Lady Mary für Thomas Gardener

Die Idee zu dieser außergewöhnlichen Garten-Stehleuchte stammt von Designer Marc Sadler, der sich sichtlich Mühe gegeben hat ein sehr wandlungsfähige Lady zu Kreieren. „Lady Mary“ ungern dasselbe Kleid und wechselt ihre Designs spielerisch und bietet Ihnen immer wieder neue spannende Anblicke. Ob mit oder ohne Streifen – die unterschiedlichsten Farben stehen bereit, welche nach Belieben kombiniert werden können. So können Sie bei der Auswahl der Farben selbst der Designer sein und Thomas Gardener Gartenlampe „Lady Mary“ einen eigenen Touch verleihen. Zur Auswahl stehen neben Gold & Silber als metallisch glänzende Varianten auch die Farben neutral, rot und gelb. Die Individualisierung, passend zu den eigenen Einrichtungswünschen ist bei dieser Gartenleuchte als kein Problem.

Mit einem Durchmesser von 70 und einer Höhe von 208 cm wird Thomas Gardener Gartenlampe „Lady Mary“ sie wahrscheinlich ein bisschen überragen – und ähnlich einer Laterne Ihren Garten zum Strahlen bringen. Sie denken, dass dies für eine Gartenlampe doch ganz ungewöhnliche Maßstäbe sind? Das ist eine sicherlich richtige Feststellung, aber verraten Sie es lieber niemandem weiter, denn das Design und dieser Gartenleuchte soll doch außergewöhnlich bleiben – die Thomas Gardener Gartenlampe „Lady Mary“ ist etwas Besonderes und sollte nicht auch den Nachbarsgarten verschönern. Sie sollte ein Schmuckstück in Ihrem Garten sein. Mit Ihrer Form, welche an ein Cognac-Glas erinnert, schafft sie es sicherlich einmal mehr, Sie zu begeistern.

Leuchtpalme als ausgefallene Garten-Deko

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, insofern soll die Frage ob eine Leuchtpalme ein schönes, ausgefallenes oder einfach nur extrem kitschiges Garten Möbel ist an dieser Stelle nicht weiter erläutert werden. Ausgefallen und auffallend ist diese bis zu 350 cm hohe, einer natürlichen Palme nachempfundene, Gartenbeleuchtung in jedem Fall. Im Lieferumfang einer solchen leuchtenden Palme sind Mast und Bolzen enthalten um eine Befestigung im Erdboden zu ermöglichen, damit die Palme den Einflüssen der Natur – wie z.B. Wind und Regen – auch wie das natürliche Vorbild gewachsen ist. Weniger natürlich ist die äußere Erscheinung einer solchen Leuchtpalme, die ganz dem Wunsch des Kunden entsprechend in verschiedenen Höhe und Leucht-Licht-Farben erhältlich ist.

Unabhängig von Größe und Farbe der Palme kann die Steuerung des Farbspiels über eine digitale Steuerung individuell justiert werden, damit die immerhin 2 Meter im Durchmesser messenden Palmenblätter nebst des ebenfalls beleuchteten Stammes noch besser zur Geltung kommen.

Leuchtpalme – gemacht für de Ausseneinsatz

Für die Sicherheit der Leuchtpalme soll eine CE Prüfung sorgen, die allerdings, das darf sicherlich hier festgehalten werden, lediglich aussagt, dass die einzelnen Bestandteile der Leucht-Palme den gesetzlichen Vorgaben hinsichtlich der Materialbeschaffenheit entsprechen. Über die Nutzungsdauer und Qualität der eingesetzten Materialien wie auch Leuchtmittel sagt eine solche CE-Prüfung wenig aus. Da diese Leuchtpalmen aber extra für den Außeneinsatz in sommerlichen, wie auch winterlichen Umfeldern konzipiert wurden, darf von einer gewissen Betriebs-Sicherheit absolut ausgegangen werden. Wer also eine schrecklich nette Gartenleuchten Alternative zur üblichen winterlichen Deko sucht und bereit ist dafür ein paar Hundert Euro Kosten in Kauf zu nehmen, der wird mit der Installation einer solchen Leuchtpalme sicherlich Freude und Erstaunen bei den Nachbarn hervorrufen. Sehr zum eigenen Gefallen natürlich.