Kettal Bob

Anspruchsvolles Design liegt im Trend. Führende Gestalter lassen sich jedes Jahr neue und Möbel Kollektionen einfallen, um denselben Sitz- und sonstigen Möbeln immer wieder ein ganz frisches Aussehen zu geben. Der Kettal Bob hat es geschafft: Er wurde 2011 mit dem Wallpaper Design Award im Rahmen der Kategorie Haushalt als bester Sessel ausgezeichnet.

Bob ist gemütlich

Die Kettal Bob Serie besteht aus diesem schicken Clubsessel, einem Beistelltisch und einem Hocker. Die graue Sitzfläche weist durch eine deutliche Rippensteppung ein ganz ungewöhnliches, aber sehr gemütliches Aussehen auf und passt farblich genau zu dem kräftigen und stabilen Aluminiumgestell in metallischem Grau. Während diese robuste Ausstattung die Vorderseite dominiert, überrascht die Rückseite mit einem leichten, weißen und sehr eleganten Schwung des Untergestells. Als schmückendes Beiwerk wurden gedrehte Kordeln an den Armlehnen des Sessels sowie an den Haltegriffen des Hockers und des Tisches angebracht. Die einladende Sitzfläche, deren Bezug durchlaufend in die Rückenlehne übergeht, lässt an der Seite eine zweite, mattweiße Schicht des Materials sehen.

Kettal Bob – Hier entspannt schon der erste Anblick

Diese dreiteilige Kettal Serie Bob hat sicher zu Recht einen DesignPreis wie „Best domestic designs – Best armchair“ verdient. Bob lädt förmlich dazu ein, sich mit einer Tasse Tee oder Kaffee und der Zeitung oder einem guten Buch auf der weichen Sitzfläche niederzulassen und die Füße auf die ebenso komfortable Unterlage des Fußhockers zu legen. Das Tischchen nimmt neben der Tasse weitere notwendige Utensilien oder eine Kerze beziehungsweise das Brillenetui auf.