Gartenmöbel Trends 2015

Traditionell beginnt die Saison für Möbel- und Stoffe-Hersteller mit der internationalen Einrichtungsmesse IMM in Köln, die in diesen Tagen wieder tausende Fachbesucher aus dem In- und Ausland zu Gast hat. Die Trends, das lässt sich bereits nach einem ersten Gang durch die Hallen 11 und 3 feststellen liegen bei gedeckten Farben wie dem beige Farbton taupe und Materialien, die optisch für den Außen- wie auch den Inneneinsatz geeignet sind. So setzt das Hochpreis-Sortiment wie zum Beispiel Royal Botania auf Formen und Materialien, die sowohl im Ess- oder Wohnzimmer als auch auf der Terrasse oder im Garten einen guten, sehr modernen Eindruck hinterlassen.

Auch typische Holz-Möbel Hersteller wie Weishäupl können sich diesem Trend nur zum Teil verschließen. Mit der Alu-Balkonmöbel Kollektion Balcony, die es nun auch als stapelbare, platzsparende Liege in Farbe taupe gibt ist man dem Markenkern „Outdoormöbel“ treu geblieben, Tische wie der aus massivem Teak gearbeitete Balance oder der bis auf 220 cm ausziehbare Grand Arche Alu-Tisch eignen sich aber ebenso gut für den Innen- wie für den Außenbereich.

Günstige Gartenmöbel online kaufen

Auch auf der IMM präsentieren sich neben den Herstellern hochwertiger, Design orientierter Gartenmöbel, auch eine ganze Reihe von außereuropäischen Herstellern. Während deren Begeisterung für den Einsatz von Handykameras den etablierten Gartenmöbel Herstellern deutlich Sorge bereitet, ist das für den Endkunden nicht unbedingt eine schlechte Nachricht. Wer sich gerne regelmäßig mit neuen Gartenmöbeln ausstattet und deshalb den Punkt Qualität der zeitgemäßen Optik ein wenig nachsieht, dürfte sich schon sehr bald über asiatische Interpretationen der Neuheiten freuen.

Wer Klassiker wie die Gartenliege mit Sonnenschutz liebt und sich für solche Möbel interessiert muss aber gar nicht lange warten, sondern kann bereits jetzt schon die vorhandenen Onlineshops nach passenden Möbel durchsuchen. Günstige Gartenmöbel wie z.B. der Liegen Klassiker Aluliege mit Sonnenschutz ist zum Beispiel schon jetzt bei Julido erhältlich. Auch wenn der Januar natürlich ein bisschen früh für den Gartenmöbel Kauf erscheinen mag, sei festgestellt – bereits mit den ersten Sonnenstrahlen gehen die ersten großen Kaufwellen durch den Markt, wer also die Kombination aus schönen und günstigen Gartenmöbeln sucht, sollte nicht viel länger warten und bereits jetzt eines der schnell ausverkauften Möbel bestellen.

Blumentopf Holly All von Philippe Starck

Ausgezeichnetes Produktdesign verbindet gefälliges, zeitloses Aussehen, hervorragende Verarbeitung und natürlich einen perfekten (Mehrfach-) Nutzen. Kein Wunder also, dass sich auch bekannte Designer wie Philippe Starck durchaus an typischen Gegenständen des Alltags kreativ ausleben. Wer die Entwürfe und Kreationen von Philippe Starck kennt, wird allerdings erahnen können, dass der Blumentopf Holly All alles andere als ein massentaugliches Alltagsprodukt ist – der durch den italienischen Hersteller Serralunga realisierte Designer Blumentopf beeindruckt alleine durch die äußeren Dimensionen: mit einem Durchmesser von 92 cm und einer Höhe von 200 cm eignet er sich nicht nur als Blumenpodest, sondern kann auch als Sitzgelegenheit oder Skulptur im Innen wie auch im Außenbereich eingesetzt werden.

Der innen beleuchtet Serralunga Blumentopf ist in verschiedenen Farben zwischen weiß und schwarz erhältlich, verfügt auf Wunsch über eine farbig abgesetzte Innenseite (z.B. Gold) und ist im Luxus Fachhandel zu erwerben. Wer sich für diesen Philippe Starck Blumentopf Holly All entscheiden möchte, sollte allerdings über den nötigen Platz und ein komfortables Budget verfügen – der Listenpreis von rund 3.000 Euro ist sicherlich nicht Jedermanns Sache.

deVries Strandkörbe

deVries – oder die Frage: Was macht einen guten Strandkorb aus? Der ideale Strandkorb ist bequem und wetterfest, das sind zwei wichtige Punkte, die Verbraucher bei dem Kauf von Gartenmöbeln zu schätzen wissen. Das gilt besonders dann, wenn sie sich für ein Produkt entscheiden, welches nicht nur in der warmen Jahreszeit genutzt werden soll. Ein Strandkorb bietet sich allerdings nur dann an, wenn er auch das ganze Jahr über im Freien stehen kann. Die Artikel von deVries erfüllen die Wünsche von anspruchsvollen Verbrauchern in jeder Weise.

Ein guter Strandkorb schützt nicht nur vor Wind

Sich gemütlich zurücklehnen und dabei vor neugierigen Blicken geschützt sein. Diesen Wunsch haben viele Gartenbesitzer. Besonders in Neubaugebieten sind die Grundstücke aber relativ klein und ein effektiver Sichtschutz ist mit Aufwand verbunden. Wer sich nicht mit hohen Mauern oder Hecken umgeben möchte, der findet beim Kauf eines Strandkorbes von deVries eine gute Alternative. Diese Artikel haben gegenüber üblichen Gartenmöbeln einen entscheidenden Vorteil. Sie können selbst bei niedrigen Temperaturen im Garten stehen bleiben. Als Schutz genügt eine spezielle Abdeckung, die es in vielen Variationen zu kaufen gibt.

Strandkörbe von deVries bereichern den Garten

Der Gebrauch eines Strandkorbes wird häufig mit dem Meer und seinen Sandstränden verbunden. Dass diese Ansicht nicht den Wünschen vieler Verbraucher entspricht, belegen die Umsatzzahlen der Verkäufer von Strandkörben. Sie werden in vielen Variationen und Preisklassen angeboten. Modelle, die aus Aluminium gefertigt wurden, kommen bei den Kunden sehr gut an. Das liegt daran, dass sie leicht sind und sich bei Bedarf ohne Aufwand versetzen lassen.

Soundcast Melody Outdoor – der Draußen Lautsprecher

Der Soundcast Melody Outdoor ist ein leistungsstarkes Hi-Fi-Gerät mit wasserdichtem, stoßfesten Bassreflexgehäuse, langlebigem Akku sowie rundum angebrachten 360-Grad-Speakersystem. Ob am Strand, im Garten oder zum Picknick – der Outdoor Lautsprecher mit praktischem Tragegriff ist für den Außeneinsatz gemacht.

Soundcast Melody Outdoor Lautsprecher – das ist im Lieferumfang enthalten

Der Melody wird inklusive eines kleinen USB-Kabels zum Anschluss an einen Mini-USB-Ausgang, eines 3,5mm-Aux-Kabels sowie zwei 12-Volt-Adaptern für Wandausgang und Zigarettenanzünder geliefert. Eine Bedienungsanleitung ist ebenfalls inbegriffen.

Funktionen und Design

Der Outdoor Lautsprecher ist rund und mit einem kräftigen, schräg nach hinten oben abgehenden Griff versehen. Er wiegt 4,08 kg und hat eine Lautsprecherblende aus Metall, die den gesamten Korpus umspannt. Die Tasten auf dem oben angebrachten Bedienfeld werden von einer robusten Gummischicht umhüllt, die die empfindliche Elektronik schützt. Zwei LED-Anzeigeleuchten geben zudem Auskunft über Akkuladestatus und Geräteverbindungen. Auf der Rückseite ist eine graue Gummimatte angebracht, die Smartphones oder Apple-iGeräte hält. Darunter deckt eine gummierte Klappe die Systemeingänge wasserdicht ab.

Unter der Metallblende sitzen acht Treiber: vier 3-Zoll-Dual-Stereo-Treiber, die durch vier Passivstrahler voneinander getrennt sind. Das Quellsignal läuft über die proprietäre DSP-Software und wird anhand der ebenfalls proprietären Dynamic-Power-Amplification-Technologie verstärkt. Für seine kabellose Verbindung ist der Soundcast Melody Outdoor mit Bluetooth-Version 3.0 und AptX-Kompatibilität ausgestattet.

Outdoor Lautsprecher Leistung

Der Soundcast Melody Outdoor ist Wind und Wetter gewachsen ist. Er liefert ein detailliertes, kraftvolles und dynamisches Klangbild, das mit brillanten, definierten Höhen und warmen, vollen Bässen überzeugt. Er ist nicht der günstigste Outdoor Lautsprecher auf dem Markt, doch dank leichter Bedienbarkeit, leistungsstarkem 20-Stunden-Akku und sturmgetesteten Allwetterdesign jeden Cent wert.